Leichtathletik im Bredstedter-TSV

Sport verbindet - mach mit!

Termine

02.September 2020
22. Läuferabend
----------------------------------------
24.Oktober 2020
33. Bredstedt-Cross
----------------------------------------

IMG 20210106 WA0012Liebe Leichtathleten, das Leichtathletikjahr 2020 war ein sehr besonderes. Gingen wir noch mit sehr viel Euphorie in die Hallensaison, nahm diese Mitte März ein jähes Ende. Wettkämpfe wurden abgesagt und Training war nur noch für jeden allein möglich.

Leider fielen dem auch unsere beiden Trainingslager in Wyk und Hannover zum Opfer. Nur ab und zu traf ich mich mit jeweils einem/r Athleten/in im Wald. Als dann die Sportstätten wieder geöffnet wurden, war der Andrang beim Training groß. Es hat mich sehr gefreut, dass ALLE wieder dabei waren. Nach ein paar Wochen mit unterschiedlichen großen Trainingsgruppen durften wieder Wettkämpfe stattfinden. Wir waren mit unserem Sommersportfest mit die ersten, die wieder Wettkampfleichtathletik anboten; entsprechend groß war die Resonanz! Wir hatten volle Hütte! Ein großes DANKE SCHÖN an alle Helfer! Nach den Sommerferien kam es dann knüppeldicke mit den Wettkämpfen. Kreis- Landes- und Deutsche Meisterschaften überschnitten sich. Teilweise waren an einem Wochenende vier Wettkämpfe. Und trotz der ungewöhnlichen Saison und Vorbereitung kamen sehr viele sehr gute Leistungen zu Stande. Diese könnt ihr in der folgenden Jahresbestenliste des Bredstedter TSV nachlesen. Auch ein Blick in die Landesstatistik lohnt sich. Gerade im Schülerbereich konnten wir viele gute Platzierungen erreichen.
Leider wurden wir nach der Bahnsaison wieder ausgebremst. Immerhin schafften wir es noch, unseren 33. Bredstedt-Cross auszurichten. Im Nachhinein werden alle Sieger/innen auch als Kreismeister gewertet! Der SHLV hat seine Hallen-Landesmeisterschaften schon in den Februar verlegt. Trotz der vielen Einschränkungen konnten wir auch einige „Projekte“ verwirklichen. Der Outdoor-Cross-Tower nebst Trainingsmittel wurde eingeweiht und im Dezember wurde das Diskuswurfnetz in die Harald-Nommensen-Halle eingebaut. Zudem erneuerten wir die elektronische Zeitmessung. Hierdurch sind wir weiterhin in der Lage vielseitiges und zeitgemäßes Training und Wettkämpfe unter den bestmöglichen Bedingungen anzubieten. Sehr erfreulich ist derzeit auch die Trainersituation in unsere Sparte. Nadine Petersen und Sarah Chirvi haben sich, zusammen mit Linn Petersen-Feddersen, bei den kleinsten Leichtathleten etabliert. Aufgrund der großen Anzahl an Kindern zwischen 5. Klasse und ca. 13 Jahren haben wir wieder eine mittlere Gruppe aufgemacht, die durch mich und Sandy betreut wird. Und bei den „Großen“ bin weiterhin ich am Ruder. Zudem ist Ines Ernst regelmäßig zum Wurftraining (Kugel/Diskus) in Bredstedt. Neu hinzugekommen ist Malte Sieger, ein ehemaliger bredstedter Athlet. Derzeit unterstütz er bei den beiden älteren Gruppen, so wie sein Dienst es zulässt. Weiter Unterstützung erhalten ich durch Nis-Peter Nissen und Kerstin Hansen, die die Konten der Sparte und des Fördervereins führen. Und Knut Jessen, Schriftführer im Förderverein, ist unermüdlich unterwegs und sammelt Spenden für weitere Anschaffungen. Auch bei allen Spendern und der Stadt Bredstedt möchte ich mich für die Unterstützung unsere olympischen Kernsportart recht herzlich bedanken.
Abschließend ein Dank an alle Leichtathleten und Eltern,
dass ihr uns in dieser auch für Vereine schwierigen
Zeit die Treue haltet. Dass ihr uns bei Sportfesten u.s.w.
vielfältig unterstützt, und, und, und…. 

Thomas Jensen

Abteilungsleiter