Leichtathletik im Bredstedter-TSV

Sport verbindet - mach mit!

Termine

25.Februar 2018
6. Mini-Sportfest
----------------------------------------
06.Mai 2018
Blockwettkampf
----------------------------------------
02.Juni 2018
Schülersportfest
----------------------------------------

Die Landesmeisterschaften Langhürden wurde im Rahmen des Hürdenmeetings des HSV ausgetragen.
Gleich mit zwei erfüllten DM-Normen fuhr Johannes Schaaf vom Bredstedter TSV nach hause.

In den letzten 110m Hürden-Rennen hatte Joahnnes sich bis auf 7 Hundertstel an die Norm herangearbeitet. Hoch motiviert ging er an den Start. Aber heute brachte ihn auch dass sein Nebenmann direkt in die erste Hürde trat nicht aus dem Tritt. Johannes trommelte durch die zehn 91 cm hohen Hürden und siegte in 14,93 sec. Damit unterbot der die Norm für Rostock!
Gleichzeit verbesserte er den Kreisrekord von Björn Paisen aus dem Jahr 2013 um 4 Hundertstel. Nur 90 Minuten später stand Johannes wieder auf der Laufbahn in der hamburger Jahnkampfbahn. Diesmal standen die 400m Hürden an. Johannes erwischte einen guten Start und kam gut ins Rennen. Eingangs der Zielkurve ging der Favorit Niklas Groneberg (SF Friedrichsgabe) leicht in Führung, erwischte aber zwei Hürden nicht optimal. Mit einem Meter Vorsprung ging Johannes auf die Zielgerade und gab noch mal alles. Der Lohn: Landesmeister mit 56,29 Sekunden!  Neue Bestmarke und die zweite Norm.
Seine Vereinskameradin Linn Petersen-Feddersen musste beim Einlaufen eine kurze Schrecksekunde überwinden. Eine Wespe stach ihr in die Nase. Nach einer kurzen Behandlung entschied sie, dass sie über die 300m Hürden an den Start geht.
Auch Linn erwischte ein gutes Rennen und wurde mit dem Vizemeistertitel und der neuen Bestmarke von 49,20 Sekunden belohnt.