Leichtathletik im Bredstedter-TSV

Sport verbindet - mach mit!

Termine

04.Januar 2020
8. Wintersportfest
----------------------------------------
05.Januar 2020
Winterwurf
----------------------------------------
23.Februar 2020
8. Mini-Sportfest
----------------------------------------
07.März 2020
KM Halle U14 und älter
----------------------------------------
10.Mai 2020
35. Schülersportfest
----------------------------------------

Torge 1000 ZwergeBeim traditionell letzten Sportfest der Bahnsaison in Hamburg, dem „Fest der 1000 Zwerge“, hätte das Wetter an den beiden Wettkampftagen unterschiedlicher nicht ein können.
Am ersten Tag bestes herbstwetter, der zweite Tag versank im Dauerregen.

Mit 38,64m zeigte auch Nina Reincke (Bredstedter TSV, W15) zum Saisonausklang noch einmal ihr können mit dem 500g-Speer. Sie musste sich lediglich Christina Lahrs (TSV Wehdel) geschlagen geben. Ebenfalls zweite wurde Lia Amelie Sievers über 300m Hürden. Dank einer sehr guten Einteilung zwischen den Hürden verbesserte sie sich um satte zwei Sekunden auf 48,04 sek. Die zweite Bestmarke stellte sie im Weitsprung mit 4,82m auf. Helene Dethlefs konnte sich in der 42 köpfigen Weitsprungkonkurrenz mit 4,61m und dem 5. Rang gut behaupten. Im Dauerregen des zweiten Tages wurde es mit zunehmender Wettkampfdauer schwierig gute Leistungen zu bringen.
Bei den W11erinnen stand gleich zu Beginn das Weitspringen auf dem Zeitplan. Mit 4,30m konnte sich die bredstedter Nachwuchsathletin Bentje Lukas als Führende für den Endkampf der besten acht qualifizieren. Im letzten Versuch ließ sie es dann noch mal knallen und landete erst bei 4,56m. Damit siegte sie ungefährdet und belegt zudem in der Landesbestenliste Platz 1. Parallel dazu das Hochspringen der Klasse M10. Im letzten Training hatte ihr Tainingspartner Joon Levsen noch mal das Sprungbein gewechselt. Dies sollte sich auszahlen. Joon kam gut in den Wettkampf und übersprang die ersten Höhen sicher. Mit 1,30m angereist floppt er locker über 1,32 und 1,35m. Im dritten Versuch blieben sogar die 1,38m liegen – Silber! Auch Joon ist damit in Schleswig-Holstein auf Platz eins. Eine weitere Silbermedaille holte Bentje mit 41,5m im Schlagballwurf. Die erst ab Oktober für den Bredstedter TSV startberechtigte Helena Kopp konnte trotz norddeutschem Schietwetter zwei Siege einfahren. Im Kugelstoßen stieß die 15-jährige gleich im ersten Versuch 12,82m. Das zweite Gold holte sie im Diskuswerfen mit 24,80m. Unter den vorherrschenden Bedingungen gelang keiner Ahtletin eine respektable Leistung. Die Langenhornerin Emmy (W11) siegte im B-Finale der W11 über 50m mit 7,95 Sekunden. Torge Petersen-Feddersen nutzte die schnellen 800m-Rennen der Klasse M11 und lief mit 3:00,87 min fast eine neue Bestmarke.
Joon 1000 Zwerge