Leichtathletik im Bredstedter-TSV

Sport verbindet - mach mit!

Termine

28.April 2019
Blockwettkampf
----------------------------------------
12.Mai 2019
34. Schülersportfest
----------------------------------------
12.Juli 2019
Sommersportfest
----------------------------------------
04.September 2019
21. Läuferabend
----------------------------------------
26.Oktober 2019
32. Bredstedt-Cross
----------------------------------------

Joon 800Rund 80 Leichtathleten ließen trotz Dauerregen nicht davon abhalten bei der 21. Auflage des bredstedter Läuferband die letzte Chance zu nutzen, sich für den am 21. September in Flensburg statt findenden Kreisevergleichskampf zu empfehlen.

Eine davon war Alva Nissen, die sich mit vier Sekunden Vorsprung den Sieg in der Klasse W9 sicherte. Mit 3:23,97 min kam sie vor der Mildstedterin Elina Christiansen ins Ziel. Schnellste Mittelstrecklerin bei den W8 und jünger war Laureen Kobs (Bredstedt) mit 3:36,71 min.
Unschlagbar scheint derzeit ihr Vereinskamerad Bjarne Bendixen (M9), der mit 2:49,20 min klar das Feld anführte. Zudem schaffte Linus Friedrichsen vom TSV Dresldorf/A/B mit 3:06,98 min den Sprung nach Flensburg. Levi Lou Sievers (TSV Hattstedt) konnte mit 3:19,31 min seine Altersklasse M7 für sich entscheiden. Die Siege bei den 2009er Jahrgängen gingen an die Bredstedter Bentje Lukas und Lukas Hansen. Die M10 gewann Joon Levsen in 2:52,86 min und bei den Deerns siegte mit 3:07,55 min Malia Graunke (TSV Mildstedt). Schnellster männlicher Teilnehmer war Ben Heyer von der LG Flensburg in 2:15,05 min vor Patrick Kohn in 2:35,99 min. Im Frauenlauf siegte die U18erin Sina Kohn mit 2:36,98 min vor der Drelsdorferin Freya Thomsen (W14) mit 2:54,88 min. Schnellste der Klasse W12 war Dana Heimböckel (TSV Hattstedt) in 3:05,53 min.
Zum Rahmenprogramm gehörten wie immer die Kreismeisterschaften der Langsprints.
Über 200m war der St.Peteraner Karl Scheffels schnellster. Er siegte in der MJU18 mit 24,44 sec. Auch Antoina Dircks holte mit 28,27 sec den Titel der WJU20 nach Eiderstedt. Knapp dahinter mit 28,42 sec die Siegerin der Frauen, Levke Sönksen (Bredstedt). Bei den Männern siegte ein Senior. Michale Gerbig von der LAV Husum kam auf 30,04 sec.
Über 300m gab es ein Kopf an Kopf Rennen zwischen Loke Elias Sommer (LG Flensburg) und Leon Kolboom (SV Langwedel), das letzendlich Loke mit 41,71 zu 41,75 für sich entscheiden konnte. Kreismeister der M15 wurde Bahne Jensen auf seiner Trainingsbahn mit 42,23 sec.
Bei den W15erinnen siegte seine Trainingspartnerin Lia Amelie Sievers in 45,07 sec.
Zum ersten Mal wurden im Freien die Kreismeistertitel über 50m Hürden der M/W 10/11 vergeben. Der Titel in der M10 ging an Mattis Gerntholtz (TSV RW Niebüll). Die anderen Titel blieben in Bredstedt. Hier siegten Bentje Lukas (W11), Hanna Krause (W10) und Lukas Hansen (M11).
Als Belohnung gab es für alle die dem Wetter trotzten ein warme Grillwurst.
bjarne 800