Leichtathletik im Bredstedter-TSV

Sport verbindet - mach mit!

Termine

28.April 2019
Blockwettkampf
----------------------------------------
12.Mai 2019
34. Schülersportfest
----------------------------------------
12.Juli 2019
Sommersportfest
----------------------------------------
04.September 2019
21. Läuferabend
----------------------------------------
26.Oktober 2019
32. Bredstedt-Cross
----------------------------------------

St.Peter-Ording ist immer eine Reise wert. Und so scheute auch der Leichtathletiknachwuchs nicht die Reise an den äußersten Zipfel Nordfrieslands, um bei tropischen Bedingungen ihre Einzelkreismeisterschaften auszutragen. Allerdings hätte sich der KLV mehr teilnehmende Vereine gewünscht.
Lukas 800

4 Siege in der M15 gingen an Karim Elwawy (Bredstedter TSV). Beachtlich seine 1,61 m im Hochsprung, die er im Schersprung überwandt. Nur im Kugelstoßen hatte sein Vereinskamerad Jarne Kasch mit 11,28m deutlich die Nase vorn. Max Wegner stieß zum ersten Mal genau 11,00 Meter und siegte in der M14.
In der W15 holten sich Lia Amelie Sievers (100m, 800m) und Liv Marie Dircks (Kugel, Weit) jeweils 2 Titel. Ihre Trainingspartnerin Helena Kopp, die noch bis Ende September für den TSV Bayer 04 Leverkusen startberechtigt ist, zeigte mit 1,55m im Hochsprung und 12,90m mit der 3 Kg Kugel ihr Talent. Vor allem letzteres kann sich Bundesweit sehen lassen. Helene Dethlefs sicherte sich mit 4,83m den Weitsprungtitel. Im Hochsprung musste sie sich Höhengleich (1,36m) Jonna Corinth vom TSV Langenhorn geschlagen geben.
In der M13 räumte Hatim Elwawy (Bredstedt) 5 x Gold ab. Lukas Hansen war mit 3:07,90 min über 800m schnellster. Joon Levsen wuchtete den Schlagball auf 38,0 m. Ein Schweep gelang der Bredstedterin Bentje Lukas in der W11. Sie gewann alle 5 Titel. Im Weitpsrung hätte jeder ihrer 6 Versuche zum Titel gereicht. Mit 4,52m setzte sie sich an die Landesspitze.